Jäm Bot – halb Mensch, halb Maschine, ganz geil.
Der Jägermeister Jäm Bot ist der weltweit erste Chatbot, der rappt. Mit zwei der angesagtesten Rapper Deutschlands, Eko Fresh und Ali As, macht der Bot im Facebook-Messenger aus einer gewöhnlichen Message an Freunde, das persönlichste Rap-Video, das es je gab. Chatvertising für Jägermeister!
Agentur: LA RED
Mein Auftrag/Beitrag: Idee, Konzept, Text (Bot & Kampagne), Filmscripting
Der Hintergrund
Jägermeister feiert seit Jahren die Freundschaft genau dort, wo Freunde am liebsten feiern: In Clubs, Bars und auf Musikfestivals. Zeit also, die junge Zielgruppe nun auch dort zu erreichen, wo sie täglich miteinander kommunizieren: Auf dem Smartphone, im Messenge.
Der Film zum Projekt
Die Idee
Der Jägermeister „Jäm Bot“ – der erste Chatbot, der rappt. Mit zwei der angesagtesten Rapper Deutschlands, Eko Fresh und Ali As, macht der Bot mittels künstlicher Intelligenz  im Facebook Messenger aus einer Message an Freunde, das persönlichste Rap-Video, das es je gab. 

Ein cineastischer Trailer machte die Facebook Community neugierig
Das Ergebnis
Innerhalb kurzer Zeit verschickten mehr als 20.000 Jägermeister Fans fast 25.000 Rap Videos an ihre Freunde. Insgesamt erreichte die Kampagne mehr als 4 Millionen Menschen.
Das Kampagnen-Highlight am 06.12.: Eko Fresh und Ali As personalisierten mehr als 180 Rap Videos in nur einem Tag 
So entstanden Musik-Video-Messages, die man sofort mit seinen Freunden teilt
Der Kampagnen-Ablauf in drei Phasen
1. Die Teaser-Phase
Um für das Kampagnen-Highlight am 6. Dezember 2016, dem Live-Tag mit Eko Fresh und Ali As, vorab schon User zu gewinnen, startete eine Woche zuvor eine Teaser-Phase, in der die Zielgruppe mit einem aufmerksamkeitsstarken Trailer neugierig gemacht und in den Bot eingeladen wurde.
2. Der Live-Tag mit Eko und Ali im Ton-Studio
Highlight der Kampagne war der Live-Tag am 6. Dezember mit Eko Fresh und Ali As im Studio. Dort machten sie, im Zusammenspiel mit dem Bot, unzählige Messages zu persönlichen Rap-Videos. Die passenden Anlässe für die Nachrichten bot der Chatbot an: Auf Freunde anstoßen, sich für den „Polnischen“ entschuldigen oder einfach ein bisschen „dissen“ – das und vieles mehr war möglich. 
Das Event wurde via Facebook Live übertragen. Zusätzlich dazu sorgte ein Mix, bestehend aus Influencer-Blog-Posts, Facebook-Messenger- und Video-Ads, sowie Instagram Ads, für Buzz und reichlich Teilnehmer. 

3. Der vollautomatische Bot
Wer am 6. Dezember leer ausging, muss sich nicht ärgern, denn seit diesem Tag funktioniert der Jäm Bot auch ohne Live-Rapper vollautomatisch. 

Credits 
Agentur: LA RED, Hamburg
Kunde: Jägermeister
Team: Jan Hellberg, Andreas Frost, Christoph Maeder, Marjan Haidar, Malte Klaedtke, Kevin Breynck, Marco Sergio Gabriel
Film-Produktion: blmfilm GmbH
Regie: Dominik Wieschermann
Technische Produktion: knowhere GmbH
Musik & Sound Design: German Wahnsinn 
Mein Auftrag/Beitrag: Idee, Konzept, Text (Bot & Kampagne), Filmscripting

Jetzt schau dir das mal an…

Hoch da